Schöne Träume sind kein Zufall.

Es ist nicht egal, woran du vor dem Einschlafen denkst!

Es ist eben nicht egal, woran du vor dem Einschlafen denkst!

Je nachdem, in welcher Studie man nachliest, haben bis zu 50% der Schulkinder zumindest zeitweise Ein- oder Durchschlafprobleme und davon leiden mehr als die Hälfte längerfristig daran (länger als drei Monate).

Albträume sind eine der häufigsten Ursachen für schlechten Schlaf oder plötzliches Aufwachen in der Nacht. Doch genau das muss nicht sein. Ist dir schon aufgefallen, dass die Qualität deiner Gedanken vor dem Einschlafen die Qualität deiner Träume beeinflusst?

Kinder verarbeiten – genauso wie Erwachsene – in der Zeit vor dem Einschlafen den Tag im Unterbewusstsein. Plötzlich kommen Situationen hoch, die während des Tages nicht im Geringsten aufgefallen sind und bohren sich in der Erinnerung fest. In diesen Minuten (und manchmal leider auch Stunden) werden die Ereignisse des Tages in den persönlichen Bezugsrahmen gesetzt, kognitiv verarbeitet und abgelegt.

Das kann wunderbar erholsam sein, wenn freudige Erlebnisse in den Sinn kommen, aber auch belastend und stressend, wenn es um Momente des Tages geht, die Zweifel oder Ängste hervorrufen.

Du hast als Mama oder Papa die Möglichkeit, diese Zeit bewusst zu gestalten und die Gedanken des Kindes in eine positive Richtung zu lenken. Wir helfen dir dabei! Schau rein zum Krafttierplayer!


artgerecht. Das andere Baby-Buch.

Leseempfehlung: artgerecht - Das etwas andere Babybuch.

Was ist wirklich artgerecht für mein Baby?


Meine Liebste hat das Buch verschlungen. Und jeden Tag hörte ich Hinweise wie „Schau mal rein, dann verstehst du Ina besser!“. Also hab ich reingeschaut und gestaunt.

Ja, klar, evolutionär gesehen hat sich in den letzten paar hundert Jahren nichts verändert. Gesellschaftlich schon. Wir leben heute in anderen sozialen Gruppen zusammen, als noch unsere Großeltern als sie Kinder waren. Das vielbeschworene Dorf, das jedes Kind braucht, gab es damals noch. Heute wollen oder müssen wir viel alleine schaffen. Und das bringt uns an unsere Grenzen.

Dieses Buch ist ein wertvoller Ratgeber ohne erhobenen Zeigefinger und zeigt Zusammenhänge auf, die wir so nicht erahnt hätten.

Steht ganz klar oben auf unserer Geschenkeliste für alle Schwangeren (am Besten vor der Geburt schon lesen!).

Affiliatelink


Brigitte Mom

Empfehlung von Herzen: für Eltern: Brigitte Mom.

Ehrlich, witzig, charmant, liebevoll. Klartext.

Brigitte Mom

Schon vor einigen Jahren entdeckte Lisi „Brigitte Mom“ – ein Magazin, durchgestylt von Text bis Bild, großartig gemacht. Genau die richtige Mischung aus Humor und leichtem Sarkasmus, wir fühlten uns abgeholt und verstanden.

Style, Design und Look sind großartig und trendy. Die Inhalte von nützlich bis wollte-ich-nicht-wissen sind witzig formuliert, sodass das Lächeln von der ersten bis zur letzten Seite nicht mehr weggeht.

 

Empfehlung aus dem Herzen! Kein Affiliatelink oder ähnliches!

Hier geht's zur Webseite von Brigitte Mom.